29. März 2023

Eigene Ressourcen schonen – Geld & Finanzmanagement


Der Begriff  „Nachhaltigkeit“ stammt aus der Forstwirtschaft: Wenn nur so viele Bäume gefällt werden, wie nachwachsen können, bleibt der Wald als solcher dauerhaft bestehen. Ich bin der Meinung, dass dieses Prinzip nicht nur auf natürliche, sondern auch auf unsere eigenen Ressourcen anwendbar ist. Ein Beispiel für eine unserer persönlichen Ressourcen ist „Geld“: Je schonender wir mit dem umgehen, was wir haben, desto länger können wir davon zehren.

Schonend mit der Ressource „Geld“ umzugehen, bedeutet für mich, ein gutes Finanzmanagement zu etablieren. Dazu gehört

  • einen Überblick über die eigenen Finanzen zu haben,
  • die eigenen Finanzen analysieren zu können,
  • eine langfristige Finanzplanung zu haben,
  • eine gesunde Einstellung zum Thema Geld zu haben,
  • bewusst zu konsumieren und Geld sinnvoll und achtsam einzusetzen.

In den jeweils verlinkten Blogartikeln findest du mehr Informationen und Tipps zu den verschiedenen Aspekten.

Neugierig geworden? In meinem Newsletter bekommst du noch mehr Slow-Living-Tipps, Einblicke in meinen Alltag und Updates zu meinen Inhalten & Angeboten:

Hast du Fragen oder Anregungen zum Thema Geld/Finanzmanagement? Wobei tust du dir schwer? Hast du einen guten Umgang mit Geld oder ist das für dich eher ein „Angstthema“, das du meidest? Wieso? Schreib mir gerne einen Kommentar oder eine Nachricht dazu, damit ich in den nächsten Monaten darauf eingehen kann!

​Ich freue mich über einen Kommentar von dir!

Deine E-mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Angaben sind mit * markiert.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Hey, ich bin Sina. Ich bin überzeugt davon, dass wir mit dem Konzept „Slow Living“ entspannt und zufrieden leben können. Eine achtsame, nachhaltige Lebensweise kombiniert mit einem guten Zeitmanagement entschleunigt unseren Alltag langfristig - quasi natürlich.

Die neusten Blogartikel:

Abonniere hier meinen ca. 14-tägigen Newsletter für Slow-Living-Tipps, Einblicke in meinen Alltag sowie Updates zu neuen Inhalten und Angeboten von mir.

Mit dieser Anmeldung wirst du zu meiner Mailingliste hinzugefügt und bekommst ca. zweimal pro Monat einen Newsletter zu meinen Aktivitäten und Angeboten. Deine Daten werden laut Datenschutzerklärung verarbeitet. Du kannst dich jederzeit per Klick wieder austragen.

* Die Angabe deines Namens ist freiwillig und dient ausschließlich dazu, dich im Newsletter persönlich ansprechen zu können.